MMA - BACKYARD MMA Duisburg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:























.


MIXED MARTIAL ARTS

MMA ist die Abkürzung für "Mixed Martial Arts" und ist ein modernes Crosstraining verschiedener Kampfsport- & Kampfkunst-Arten, sowie eine Art des Vollkontaktwettkampfes. Populär geworden ist MMA durch die Vergleichskämpfe im Ultimate Fighting Championship (UFC) der frühen 1990er Jahre, bei dem Techniken aus verschiedenen Kampfsportarten angewendet werden.

Heute werden im Training die effektivsten Techniken verschiedener Kampfsportarten miteinander gemischt und zu einem neuen Konzept für den Kampf über alle Distanzen zusammengefügt. Zum Einsatz kommen bevorzugt Schlag- und Tritttechniken aus dem Boxen & Muay Thai, Clinch und Würfe aus dem Ringen & Judo, sowie Bodenkampftechniken aus dem Brazilian Jiu Jitsu und Luta Livre.

Dass im Bodenkampf geschlagen und zum Teil getreten werden darf, ist das Hauptunterscheidungsmerkmal zu anderen Vollkontaktsportarten wie Boxen, Thaiboxen oder reinen Grapplingsportarten.  Ziel ist es, den Gegner durch "abklopfen" oder KO zur Aufgabe zu bringen.

MMA ist ein anspruchsvolles Kampfsportraining und fordert eine hohe Trainingsmotivation und Trainingsteilnahme als Voraussetzung für den erfolgreichen Trainingsfortschritt. Das gilt natürlich umso mehr für alle, die Interesse daran haben MMA Kämpfe zu bestreiten.
UNSER TRAINING

Wir bieten ein durchdachtes und zielführendes, modernes Training, um unsere Mitglieder optimal zu fördern.
Kein Anfänger startet bei uns mit einem Sparringskampf oder Ähnlichem. Als Anfänger werden zunächst ganz locker Technik, Training am Sandsack und einfache Übungen mit dem Partner trainiert. Darauf aufbauend, folgt die Heranführung an verschiedene Sparringsformen um das freie Kämpfen zu lernen.

Obwohl im MMA der Fokus naturgemäß auf den Wettkampf gelegt wird, sind uns natürlich auch Sportler willkommen, die nicht an Wettkämpfen teilnehmen wollen, sondern eher ein forderndes Training in ihrer Freizeit suchen.

Wichtig ist uns vor allem das Engagement und die Fairness im Training, sowie Begeisterung für den MMA Sport und Spaß am Training in der Gruppe.

Frage: Brauche ich Vorkenntnisse im Kampfsport?
Vorerfahrung in einer Kampfsportart kann mitunter hilfreich sein, ist aber nicht in jedem Fall zwingend nötig.
Jeder Interessent wird von uns in Augenschein genommen und erhält eine indivuelle Beratung in welchen Trainingseinheiten er am besten aufgehoben ist um bestmöglich gefördert zu werden.

Frage: Was muss ich mitbringen?
Spaß. Ehrgeiz. Disziplin. Loyalität. Durchhaltevermögen. Interesse … Die Liste könnte so endlos weitergeführt werden.
Aber vor allem solltest du Sportklamotten & Wasser mitbringen.
Partner & Sponsoren

                         


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü